Tennis-Spielerin verkauft ihren Arm als Werbefläche

Oleksandra Oliynykova
Oleksandra OliynykovaInstagram
Dieser Tennis-Youngster "hebt" Sport-Sponsoring auf ein neues Level. Oleksandra Oliynykova verkauft ihren Arm als Werbefläche.

Ein Deal, der unter die Haut geht! Die junge Tennis-Spielerin Oleksandra Oliynykova verkauft ihren Arm auf dem Online-Marktplatz "OpenSea".

In sportlicher Hinsicht ist die Kroatin ein unbeschriebenes Blatt. Die 20-Jährige liegt aktuell auf Rang 658 der Tennis-Weltrangliste. Mit ihrem ungewöhnlichen Vorhaben sorgt sie nun aber international für Aufsehen. 

Um ihre Karriere voranzutreiben, braucht sie Geld. Oliynykova sucht Sponsoren. Ihr Angebot: Für 5.000 Dollar kann man eine 15x8 Zentimeter große Fläche auf ihrem rechten Arm erwerben. Ihre eigene Haut soll als Werbefläche dienen. Die Sportlerin stellt nur zwei Bedingungen: Kein Extremismus, kein Glücksspiel. "Sportico" berichtet, dass die Fläche sogar schon verkauft worden sei. Ihr Ziel habe sie mit 5.415 Dollar (4.600 Euro) sogar übertroffen.

Ob Oliynykova mit ihrem Arm-Sponsoring einen neuen Trend startet? Werbungen auf Kopfbedeckungen, der Bekleidung und Sportausrüstung sind in der heutigen Sport-Welt nicht mehr wegzudenken. Athleten, die ihre Körper als Werbefläche zur Verfügung stellen – das ist neu und kommt nicht überall gut an. Oliynykova muss sich schon jetzt mit jeder Menge Kritik aus den Sozialen Netzwerken auseinandersetzen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
SportmixTennis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen