So sieht Arnie im neuen "Terminator" aus

Die ersten offiziellen Szenebilder von "Terminator: Dark Fate" sind da.
James Camerons Filme über zeitreisende Killermaschinen, die Jagd auf die Rebellenführer der Zukunft machen, ist Kult. Als der Regisseur und Drehbuchautor nach Teil zwei das Zepter weiterreichte, baute das Franchise jedoch zunehmend ab. Nun ist Cameron zumindest als Produzent wieder mit an Bord, und die "Terminator"-Fans dürfen auf einen würdigen sechsten Teil hoffen.

Optimismus ist aber nicht nur aufgrund von Camerons Rückkehr angebracht. Auch Linda Hamilton gibt sich erstmals seit "Tag der Abrechnung" wieder die Ehre und schlüpft erneut in die Rolle der Sarah Connor. Der vielleicht wichtigste Indikator für eine starke Fortsetzung ist aber die Tatsache, dass "Terminator: Dark Fate" alle Filme seit Teil zwei ignoriert.



Klar, dass bei dieser Wiederauferstehung auch Arnold Schwarzenegger nicht fehlen darf. 71 Jahre ist Arnie mittlerweile alt (Hamilton bringt es auf 62 Jahre), taugt auf der großen Leinwand aber immer noch zum unkaputtbaren Actionhelden.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Terminator: Dark Fate" startet am 24. Oktober in den österreichischen Kinos.

(lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoFilmArnold Schwarzenegger

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren