Teuerste Arznei der Welt wird kostenlos verteilt

1,9 Millionen Euro kostet eine Dosis.
1,9 Millionen Euro kostet eine Dosis.Bild: Novartis
1,9 Millionen Euro kostet eine Dosis Zolgensma zur Behandlung der meist tödlich verlaufenden Erbkrankheit Spinale Muskelathropie (SMA), so viel wie kein anderes Medikament.
Eines von 10.000 Neugeborenen ist betroffen, leisten können sich die Arznei die wenigsten Eltern. Der Hersteller Novartis hat nun angekündigt, im kommenden Jahr das Medikament bis zu 100 Mal gratis zu verteilen – durch eine Verlosung Anfang Februar.

Kritik an "Gesundheitslotterie"



Die britische Patientenorganisation "Treat SMA" begrüßt zwar die Gratis-Initiative, stellt aber das Prinzip der "Gesundheitslotterie" infrage. In den USA ist Zolgensma seit Mai zugelassen, der Konzern machte damit bis September bereits 157 Millionen Euro Umsatz. In Europa gibt es das Medikament noch nicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
GroßbritannienNewsWeltMedizinMedikamente

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen