The Addams Family: Schaurig, schöne Premiere

Uwe Kröger brillierte im Museumsquartier in seiner neuen Parade-Rolle als Gomez Alonzo Lupold Addams.

Jubel, Trubel, Heiterkeit bei der Premiere des Broadway-Musicals "The Addams Family" gestern im MQ mit Uwe Kröger als Gomez Alonzo Lupold Addams und Edda Petri als Morticia A. Addams.

Alle waren dabei: Das Eiskalte Händchen, die Tochter Wednesday Friday Addams mit ihrer Spielzeug-Guillotine, die sich in einen "Normalsterblichen" verliebt und dessen Familie noch dazu auf Besuch kommt!

Was bei uns nur zu Halloween möglich, bei der Addams Familiy ist's das ganze Jahr!

Die bizarre Addams Family steigt also wieder in Wien aus der Gruft - getreu ihrem Familien-Motto: "Sic gorgiamus allos subjectatos nunc !", was ungefähr soviel bedeutet wie: "Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Unter den enthusiasmierten Premieren-Gästen auch Alfons Haider, Richard Lugner und Konstanze Breitebner.

"In Maske und Kostüm sehe ich aus wie Cary Grant auf Ecstasy!", witzelt Kröger über seine schaurig, schöne Rolle. (vaf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenBildstreckeEvents

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen