"Big Bang Theory"-Finale rührt Fans zu Tränen

Es ist das Ende einer Ära: Im Mai lief in den USA die letzte Folge der beliebten Comedy-Serie.
Fast zwölf Jahre und 279 Folgen brachten uns Leonard, Sheldon, Howard, Rajesh und Penny zum Lachen. Anfang Dezember 2019 findet die preisgekrönte Serie auch hierzulande ihr Ende.

Die Fans erwartet ein tränenreiches Finale, verrieten die Darsteller schon im Vorfeld. "Und das war es, Leute. Jetzt fühlt es sich so verdammt echt an", schrieb Kaley Cuoco (33), die in der Serie Penny verkörpert, mit einem weinenden Emoji auf Instagram.



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wer nicht wissen will, was in der letzten Folge passiert, sollte ab hier nicht weiterlesen! ACHTUNG SPOILER!

Sheldon und Amy gewinnen einen Nobelpreis, der kaputte Aufzug wurde endlich (!) repariert. Und Penny? Die leidet natürlich nicht an Durchfall, sondern ist schwanger. Für Rajesh gab es eine ganz besondere Überraschung: Er konnte endlich bei einer Frau landen – nämlich bei Sarah Michelle Gellar. Am Ende sitzen alle auf der Couch und essen Chinesisch.

"The Big Bang Theory" wurde mehrfach mit einem Emmy ausgezeichnet.

So reagierten die Fans in den USA auf das Serienfinale















ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. LM TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVTV-SerienJohnny Galecki