Scorsese goes Netflix – im Trailer von "The Irishman"

Der erste Teaser hatte nur die hochkarätige Besetzungsliste gezeigt (De Niro, Pacino, Pesci), der brandneue Trailer gibt endlich Einblicke in den Mafia-Film.
Ende des 18. Jahrhunderts begann die sizilianische Mafia in großem Stil nach Übersee zu expandieren. Nur wenige Nicht-Italiener wurden in die Reihen der amerikanischen Cosa Nostra aufgenommen. Einem von ihnen – Frank Sheeran, Spitzname "The Irishman" – widmet Martin Scorsese nun einen Film.

Sheeran soll über 20 Auftragsmorde für die Cosa Nostra verübt haben, unter anderem an dem Mafioso Joseph "Crazy Joe" Gallo und dem Gewerkschafter Jimmy Hoffa. Dessen Leiche ist bis heute nicht aufgetaucht, Sheeran wurde zwar verdächtigt, aber nie überführt. Kurz vor seinem Tod im Jahr 2003 gab er den Mord schließlich zu.

Die Hauptrolle von "The Irishman" spielt kein Geringerer als Robert De Niro. Er trifft auf zwei alte Bekannte, mit denen er bereits in anderen Mafia-Filmen von Martin Scorsese zu sehen gewesen war. Al Pacino ("Der Pate") verkörpert Jimmy Hoffa, Joe Pesci ("Good Fellas", "Casino") den Gangster Russell Bufalino.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "The Irishman" startet im Herbst auf Netflix sowie in ausgewählten Kinos. Viel Vergnügen mit dem ersten vollwertigen Trailer:

(lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
TrailerKinoFilmMartin Scorsese

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren