Theater an der Wien lockt mit 10 Premieren

Die neue Saison am Theater an der Wien und der Kammeroper lockt mit einem russischen Auftakt mit den Wiener Philharmonikern und Tschaikowski, insgesamt darf man sich auf zehn Premieren am Theater an der Wien und fünf an der Kammeroper freuen. Highlights: "Perlenfischer" von Bizet und die Beaumarchais-Trilogie.

Die neue Saison am Theater an der Wien und der Kammeroper lockt mit einem russischen Auftakt mit den Wiener Philharmonikern und Tschaikowski, insgesamt darf man sich auf zehn Premieren am Theater an der Wien und fünf an der Kammeroper freuen. Highlights: "Perlenfischer" von Bizet und die Beaumarchais-Trilogie.

Am 10. September eröffnen Gustavo Dudamel und die Wiener Philharmoniker mit Rimski-Korsakow und Mussorgski die Saison, vier Tage darauf folgt mit Tschaikowskis selten gespielter Oper "Charodeyka" (Die Zauberin) die erste Neuproduktion in der Inszenierung von Christof Loy.

Bizet als "Dschungelcamp" auf Leben und Tod

Am 16. Oktober steht mit Glucks "Iphigenie en Aulide et Tauride" eine weitere Neuproduktion am Programm.  Und einen Monat später inszeniert Lotte de Beer die "Perlenfischer" von Bizet als "Dschungelcamp in 20 Jahren, nur geht es jetzt um Leben und Tod. Und der Chor spielt das Fernsehpublikum, das zusieht und mitentscheidet."

Zwei Besonderheiten warten noch 2015: Bellinis "La Straniera" (Inszenierung: Christof Loy) wird in Koproduktion mit der Oper Zürich mit zwei Hauptpaaren gleichzeitig eingearbeitet - einmal mit Edita Gruberova und einmal mit Marlis Petersen in der Hauptrolle. Und ab Februar folgt die gesamte Beaumarchais-Trilogie ("Il Barbiere di Siviglia", "Le Nozze di Figaro", "La Mere Coupable") mit drei unterschiedlichen Leading Teams, die sich ablösen werden.

Die Premieren im Theater an der Wien:

Charodeyka (Die Zauberin) 

Peter Iljitsch Tschaikowski 

Premiere am 14. September

Iphigenie en Aulide et Tauride

Christoph Willibald Gluck

Premiere am 16. Oktober

      

Les Pecheurs de Perles

Georges Bizet

Premiere am 16. November

American Lulu

Olga Neuwirth  

Premiere am 7. Dezember

Gastspiel der Komischen Oper Berlin

Weihnachtsoratorium 

Johann Sebastian Bach/John Neumeier   

Premiere am 17. Dezember

La Straniera

Vincenzo Bellini 

Premieren am 14. und 16. Jänner 2015

Il Barbiere di Siviglia  

Giovanni Paisiello  

Premiere am 16. Februar 2015

                         

Geschichten aus dem Wiener Wald 

HK Gruber

Premiere am 14. März 2015

Koproduktion mit den Bregenzer Festspielen

Le Nozze di Figaro

Wolfgang Amadeus Mozart   

Premiere am 11. April 2015

La Mere Coupable

Darius Milhaud

Premiere am 8. Mai 2015

                       

Die Premieren an der Kammeroper:

Eugen Onegin     

Peter Iljitsch Tschaikowski

Premiere am 2. Oktober

Rinaldo

Georg Friedrich Händel

Premiere am 4. Dezember

The Blind 

Lera Auerbach

Premiere am 17. Jänner 2015

Gli Uccellatori

Florian Leopold Gassmann

Premiere am 17. Jänner 2015

Les Mamelles de Tiresias / L'Heure Espagnole

Francis Poulenc

Premiere am 28. Mai 2015

Mehr Infos gibt es auf der

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen