Theatermuseum zeigt brandheiße Ausstellung

Feueralarm - aber zum Glück nur im Dienste der Kunst! Der katastrophale Ringtheater-Brand ist Thema einer kollektiven Schau zur Geschichte Europas. Ab Mittwoch in Wien.

Feueralarm – aber zum Glück nur im Dienste der Kunst! Der katastrophale Ringtheater-Brand ist Thema einer kollektiven Schau zur Geschichte Europas. Ab Mittwoch in Wien.

Die Geschichte unseres Kontinents, erzählt von seinen Theatern. Bis 2017 zeigen Häuser in Wien, Warschau, Kopenhagen, London, München und Laibach step by step und in neun Kapiteln, wie sich historische Ereignisse heute in Theaterformen und -bauten widerspiegeln.

Ein Thema, an dem man dabei nicht vorbeikommt: der Brand des Wiener Ringtheaters am Abend des 8. 12. 1881. Er entstand beim Anzünden der Bühnenbeleuchtung, nach sieben Minuten brannten bereits Bühne, Versenkung und Schnürboden. Offiziell starben 384 Menschen, Schätzungen gingen von fast 1.000 aus. Die Katastrophe war weltweit Auslöser für das Einführen von Sicherheitsvorkehrungen und Brandschutzeinrichtungen im Theater.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen