Thiem kennt seinen Gegner für Comeback in Madrid

Domini Thiem gibt in Madrid sein Comeback.
Domini Thiem gibt in Madrid sein Comeback.Gepa
Tennis-Ass Dominic Thiem kehrt in Madrid auf die ATP-Tour zurück. Er trifft zum Auftakt auf einen Qualifikanten - Pablo Andoujar oder Marcos Giron.

Nach sieben Wochen Turnierpause kehrt Dominic Thiem diese Woche auf die ATP-Tour zurück. Der Niederösterreicher trifft in seinem Auftaktmatch beim Masters-1000-Tennisturnier in Madrid nicht vor Dienstag (live Sky) auf den Spanier Pablo Andujar oder den US-Amerikaner Marcos Giron. Die beiden sind zwei von insgesamt sieben Qualifikanten im Feld.

Thiem: "Meine Erwartungen sind niedrig"

Gegen den 35-jährigen Andujar (Weltranglisten-80.) führt der Weltranglistenvierte Thiem in direkten Duellen mit 3:0, alle Partien wurden auf Sand gespielt. Gegen den wie Thiem 27-jährigen Giron (92.) wäre es das erste Duell.

Thiem kämpfte zuletzt mit Motivationsproblemen. "Meine Erwartungen sind niedrig", sagt er vor der Rückkehr. "Ich will Matchpraxis sammeln, um bei den French Open in Topform zu sein."

Nach Madrid hat der Österreicher noch das Turnier in Rom nächste Woche am Plan. Die French Open starten am 30. Mai. Pro Platz werden in Roland Garros 1.000 Fans erlaubt sein.

Wer ist der Favorit für Paris? "Heute" sprach zuletzt mit Thiem-Mentor Günter Bresnik über die aktuellen Matchverhältnisse auf Sand

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:
Dominic ThiemTennis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen