Thiem über positiven Corona-Test vor US Open verwundert

Dominic Thiem ist verwundert.
Dominic Thiem ist verwundert.gepa-pictures.com
Aufregung bei den US Open! Der Franzose Benoit Paire wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Die Spieler sind in Sorge, auch Dominic Thiem.

Am heutigen Montag-Abend beginnen in New York die US Open. Erstmals wird das größte Grand-Slam-Turnier der Welt ohne Zuschauer ausgetragen. Und auch zahlreiche Stars fehlen. So hat unter anderen Rafael Nadal (Sp) abgesagt – als Grund gab er die Coronavirus-Pandemie an.

Der Spanier handelte womöglich in weiser Voraussicht. Die Spieler und Betreuer sind während des Turniers in einer "Bubble" gefangen. Verlassen sie ihr Hotel, werden sie disqualifiziert. So soll verhindert werden, dass sich jemand mit Covid-19 infiziert.

"Kam das Virus mit dem Bus?"

Einem ist es dennoch gelungen. Der Franzose Benoit Paire, Nummer 17 der Setzliste, gab einen positiven Test ab. Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem zeigt sich verwundert. "Keine Ahnung, ist das Virus mit dem Bus gekommen? Es ist wirklich komisch", meinte er auf einer Pressekonferenz.

Thiem erklärte, er wohne in einem anderen Hotel als Paire. "Bei ihm sind nur Spieler, das ist noch schlimmer, bei uns sind auch ein paar normale Leute. Obwohl wir mit denen nicht in Kontakt kommen, wir haben einen eigenen Eingang, eigenen Lift, Stockwerke. Wo Paire ist, ist absolut gar niemand anderes, deshalb ist das auch sehr komisch, wie das passieren kann, dass er positiv ist."

Angst vor Infektionskette

Die US-Open-Organisatoren strichen den Franzosen aus dem Teilnehmerfeld. Nun beginnt das große Zittern: Ist er wirklich der einzige Coronafall? "Ich hoffe natürlich, dass er niemanden angesteckt hat. Denn wenn er jetzt der einzige positive Fall ist und keinen angesteckt hat, ist das natürlich nicht so schlimm. Aber scheiße würde es werden, wenn das eine Infektionskette wird. Denn dann weiß natürlich niemand, was passieren wird", sagt Thiem.

Thiem trifft am Dienstag auf den Spanier Jaume Munar. Der zweite ÖTV-Spieler im Feld, Dennis Novak, bekommt es schon heute mit Alejandro Davidovich Fokina (ESP) zu tun.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Dominic ThiemCoronavirusUS OpenTennisATP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen