Thiems "Disco-Kumpel" positiv auf Corona getestet

Dominic Thiem, Grigor Dimitrov
Dominic Thiem, Grigor Dimitrovpicturedesk, instagram, screenshot
Grigor Dimitrov feierte bei der Adria-Tour mit Dominic Thiem und Co. in der Disco. Jetzt wurde er positiv auf das Coronavirus getestet.

Die Bilder von der von Novak Djokovic veranstalteten Adria-Tour in Serbien sorgten für Diskussionen. Mitten in der Coronakrise wurde vor vollen Tribünen gespielt. Auf Mindestabstände wurde nicht geachtet, Schutzmasken waren auch nicht zu sehen. Im Gegenteil, nicht nur mit Fans und Balljungen hatten die Profis engen Kontakt, bei einer Party in der Disco feierten sie wild und oben ohne. Auf einem Video ist sogar zu sehen, wie Djokovic den Bulgaren in der Disco durch die Gegend trägt.

Österreichs Nummer eins ließ sich nach der Rückkehr nach Wien gleich am Flughafen auf das Coronavirus testen. Ergebnis: negativ. Bei Grigor Dimitrov lautet die Diagnose anders. Der Bulgare ist am Coronavirus erkrankt, wie er nun in seiner Wahlheimat Monaco bekannt gab. "Jeder, der in den letzten Tagen Kontakt zu mir hatte, soll sich testen lassen", schreibt er auf Instagram. "Ich entschuldige mich für allen Schaden, den ich vielleicht angerichtet habe. Ich bin nun zu Hause und erhole mich dort. Danke für eure Unterstützung. Bleibt gesund."

Dimitrov ist der erste ATP-Spieler, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Als Reaktion wurden die ausstehenden Exhistion-Spiele in Kroatien abgesagt. Dimitrov ist auch als Teilnehmer beim Einladungs-Turnier "THIEMs7" in Kitzbühel vorgesehen. Das Turnier beginnt am 7. Juli. Ob er bis dahin gesund ist, bleibt abzuwarten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dominic ThiemCoronavirusNovak DjokovicSerbien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen