Thomas Gottschalk verkauft sein Schloss

Bild: DAPD
Vor acht Jahren waren Thomas Gottschalk (62) und seine Frau Thea (66) in das majestätische Schloss Marienfels eingezogen, 2004 ließen sie es für 1,5 Millionen Euro renovieren und jetzt wollen sie wieder raus.


Im Interview mit "Bild" verrät der Grand Monsieur des Unterhaltungsfernsehens: "Wir beide haben mit null angefangen und haben heute ein Schloss am Rhein und eine Windmühle in Malibu an der Backe. Jetzt fangen wir an, das Loslassen zu üben.

"Thea Gottschalk dürfte das jedoch nicht ganz leicht fallen: "Sie hat die gesamte Einrichtung buchstäblich aus der ganzen Welt an den Rhein geschleppt." Wohin die Gottschalks ziehen werden, steht noch nicht fest, nur so viel: "Auf gar keinen Fall verabschiede ich mich von Deutschland."
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen