Thomas Hayo schmeißt Jury-Job bei GNTM hin

Acht Jahre jettete er mit Heidi Klum und den Nachwuchsmodels um die Welt. Jetzt will er sich um andere Dinge kümmern.

Der stets in schwarz gekleidete 49-Jährige gehörte neben Heidi Klum zum Inventar der Model-Casting-Show. Umso überraschender kam am Freitag auf Instagram nun die Nachricht, dass sich Hayo bei "Germany's Next Topmodel" verabschiedet.

"So viele coole junge Frauen, die ich auf ihrem Weg zu sich selbst und bei ihrer Karriere ein kleines Stück begleiten durfte. Voller Stolz schaue ich zurück und staune, was bis heute aus einigen von ihnen geworden ist. Es war eine grandiose Zeit mit ‚the one and only' Heidi Klum und mit fantastischen Jury-Kollegen", schrieb er zu einem kurzen Videoclip.

Er möchte sich in nächster Zeit um Dinge kümmern, die in den letzten Jahren neben dem zeitaufwändigen GNTM-Job zu kurz gekommen sind. "Bei aller Freude über die vergangenen Jahre habe ich allerdings auch gemerkt, dass es jetzt für mich an der Zeit ist, erst einmal eine GNTM-Pause einzulegen und neue Wege zu gehen. Die Produktion nimmt immer einen großen Anteil meines Jahres in Anspruch, so dass sich bei mir alles immer mehr um GNTM drehte. Ich möchte aber Dinge, die ich lange vernachlässigt habe, wieder stärker in den Fokus meiner Aktivitäten rücken".

Eine Reaktion von Model-Mama Heidi Klum zum Ausstieg des beliebten Juroren gibt es noch nicht. (baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandSwisscom-TVDancing StarsModeThomas Hayo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen