Thompson und der Prinz kicherten bei Ritterschlag

Stolz mit Orden: Emma Thompson ist jetzt Dame Commander of the Order of the British Empire (DBE)
Stolz mit Orden: Emma Thompson ist jetzt Dame Commander of the Order of the British Empire (DBE)Bild: Kein Anbieter/picturedesk.com
Am Mittwoch schlug Prinz William Emma Thompson im Buckingham Palace zum Ritter - und hatten dabei eine Hetz'.
"Ich liebe Prinz William und kenne ihn seit er klein war", erzählt Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Emma Thompson. Kein Wunder, dass es bei ihrem Ritterschlag wenig ernst zuging.

Als der Duke of Cambridge ihr den Orden Dame Commander of the Order of the British Empire (DBE) überreichte, war Thompsons erste Reaktion, ihm einen dicken Schmatzer aufzudrücken.

Ein Bussl für den Prinzen

"Ich kann dich nicht küssen, oder?", fragte die 59-Jährige den Prinzen. "Tu's nicht", erwiderte er. Dann begannen beide zu kichern.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. "... weil ich die Buben immer geliebt habe"

Dass ihr der Prinz den Orden überreichte, freut Emma besonders. "Es ist besonders nett, weil ich die Buben (William und Harry) immer geliebt habe." Williams königliches Verhalten bei der Zeremonie kann Thompson nur loben. "Er schaut wundervoll aus und macht seine Sache so gut. Er hat gesagt 'An diesem Tag geht es nicht um mich, alles dreht sich um dich'".

Brieffreund Charles

Auch mit dem Vater des "Buben", der später einmal König sein wird, hält der britische Star regelmäßig Kontakt. Sie halten seit Jahren Briefverkehr.

Für die Ordensverleihung putzte sich Emma Thompson fein heraus, brachte ihren Ehemann und ihre beiden erwachsenen Kinder mit. Sie trug einen Stella McCartney Hosenanzug.

Jedem Tag sein Star: VIP-Bilder des Tages

(lam)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
PeopleStars3-DEmma Thompson

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren