Tiefgaragen-Brand am Wiener AKH

Ein "Heute"-Leser fotografierte den Einsatz am AKH.
Ein "Heute"-Leser fotografierte den Einsatz am AKH.Bild: Leserreporter
Großeinsatz beim Krankenhaus in Michelbeuern: In der Garage brach ein Feuer aus!

Gegen 7 Uhr ist am Dienstag ein Auto in der Tiefgarage am Wiener Allgemeinen Krankenhaus in Flammen aufgegangen. Die Berufsfeuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an und löschte den Brand innerhalb weniger Minuten ab.

Die Tiefgarage wurde währenddessen gesperrt, die Einsatzkräfte waren noch länger mit der Belüftung und Entrauchung des Bereichs beschäftigt. Auch die Gebäudeelektrik musste überprüft werden, bevor die Experten die Garage am Vormittag wieder freigaben.

Ursache zunächst unklar

Eine Sprecherin des Wiener Krankenanstaltenverbundes teilte mit, es habe keine Verletzten gegeben. Die Brandursache werde ermittelt. (pic)

Die besten Bilder, die spannendsten Storys: Folgen Sie uns auf Instagram!
Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
CommunityFeuerwehreinsatzBerufsfeuerwehr Wien

ThemaWeiterlesen