Tierärztin vermittelt ihre herrenlosen Patienten

Eine Wiener Tierärztin behandelt in ihrer Praxis nicht nur "normale" Tiere. Sie päppelt auch verwahrloste Findeltiere wieder auf und vermittelt diese dann an neue Besitzer.

Eine Wiener Tierärztin behandelt in ihrer Praxis nicht nur "normale" Tiere. Sie päppelt auch verwahrloste Findeltiere wieder auf und vermittelt diese dann an neue Besitzer.
Ganz im Sinne der legendären Tiervermittlungssendung heißt es auf der . Die Wienerin kümmert sich nicht nur um ihre Patienten, die schon einen Besitzer haben, sondern sucht auch ein neues Zuhause für ausgesetzte Tiere. 

In der Praxis werden die Vierbeiner wieder aufgepäppelt, geimpft und danach gechippt. Dann versucht die engagierte Tierärztin, die herrenlosen Patienten an neue Besitzer zu vermitteln. Aktuell wird ein liebevolles Zuhause für einen gesucht.

Moderne Praxis

Nicht nur die Praxis von Dr. Fröhlich ist top ausgestattet, auch die kann sich sehen lassen. Tierfreunde finden hier wertvolle Informationen rund um Haltung und Pflege.

Ein "Thema des Monats" stellt etwa Tipps und Tricks dar, wie derzeit beispielsweise Wissenswertes zur Läufigkeit bei Hündinnen. Besonders spannend: In einem "Fall des Monats" werden Krankheitsbilder aus der Praxis vorgestellt und so ein spannender Einblick in den Alltag einer Tierärztin und ihrer Schützlinge gegeben.

 
 





entzückende Mischlingshündin, ca 10 Wochen alt, entwurmt, geimpft und gechippt sucht noch immer einen neuen Platz. Bei Interesse bitte per email unter Office@tierarzt1190.atvielen Dank auch für's Teilen :-)
Posted by

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen