Tierischer Polizeieinsatz: Junger Turmfalke in Not

Bild: LPD Wien

In Wien-Alsergrund musste der junge Jagdvogel von der Polizei gerettet werden. Grund: Er hatte zu weit über den Nestrand geschaut - und war abgestürzt.

Am Montag mussten Beamte der Polizeiinspektion Fuhrmannsgasse ausrücken, weil ein Jungfalke verzweifelt um Hilfe piepste. Der Sturz des noch flugunfähigen Jungvogels endete auf Fensterbrett einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung in der Wilhelm Exner Gasse. Nach der Rettung brachten die Polizisten das Tier in das Wiener Tierschutzhaus.

Vorfälle wie dieser sind nicht selten, da der Turmfalke die häufigste Greifvogelart in Wien ist. Laut bird.at verteilen sich 250 bis 400 Brutpaare in der ganzen Stadt.

(bai)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichTierQuarTier WienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen