Tierschützer empört "Quälerei" bei Katzentheater

25 Katzen vom Moskauer Katzentheater zeigten Donnerstagabend im Haus der Begegnung in Liesing ihr Können.

Begeistert waren nicht alle! "Es handelt sich um ein Spektakel, für das Katzen quer durch die Kontinente gekarrt und unter fragwürdigen Methoden 'ausgebildet' werden", kritisiert pro-tier-Präsidentin Brigid Weinzinger den Auftritt.

"Wir himmeln die Katzen an: Tierarzt, Katzenpfleger und Stylisten sind immer dabei", erklärt Theater-Chef Dimitri Kuklachev. Machen Sie sich selbst ein Bild!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen