TikTokerin zeigt ihren Körper vor und nach dem Essen

Clara Guillem hat genug von unrealistischen Schönheitsidealen.
Clara Guillem hat genug von unrealistischen Schönheitsidealen.Clara Guillem
Clara Guillem ging jetzt mit TikTok-Videos viral, mit denen sie ein unrealistisches Schönheitsideal ein für alle Mal aus der Welt schaffen will.

Es ist die normalste Sache der Welt: Ein aufgeblähter, kugelrunder Bauch nach dem Essen. Auch für die 24-jährige Clara Guillem aus Nashville. Sie hat sichtlich genug von unrealistischen Schönheitsidealen, denen man schon von Natur aus nicht gerecht werden kann und thematisiert ihr "Food Baby" auf TikTok. In gleich mehreren Videos und dem Titel "outfits before and after eating" (auf Deutsch: Outfits vor und nach dem Essen) präsentiert die junge Frau Outfits vor und nach dem Essen - und ging mit jedem einzelnen Beitrag viral.

Ihr Ziel: Sie möchte ihren rund 900.000 Followern auf TikTok und 170.000 Instagram-Fans das gleiche Selbstvertrauen schenken, mit dem auch sie gesegnet ist. Niemand soll seinen aufgeblähten Bauch verstecken. "Wenn ich meinen aufgeblähten Bauch in meinen süßen Outfits zeige und die Leute sehen, wie ich vor Selbstvertrauen strahle, spüren sie es auch in sich selbst! Nichts macht mich stolzer auf meine Follower", schreibt sie auf Instagram. Die über 5 Millionen Klicks und tausenden von Kommentaren geben ihr recht.

Guillem hat sich auf ihren Social-Media-Kanälen voll und ganz auf Selbstliebe und -akzeptanz konzentriert. "Du stehst auch nicht im Wettbewerb mit einer vergangenen oder zukünftigen Version von dir selbst. Du bist du, jetzt. Erkenne deine Schönheit an und strebe nach Wachstum, nicht nach Wettbewerb."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
ModeBeautySchönheitTikTok

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen