Til Schweiger bei vier neuen "Tatorten" mit dabei

Nun ist es fix: Schauspieler Til Schweiger wird auch im kommenden Jahr im "Tatort" auf Verbrecherjagd gehen. Ob sein Hintern auch wieder eine eigene Szene bekommt, ist noch unklar. Die Krimi-Folge "Wüstensohn" am Sonntag, 14. September, überzeugte nicht alle Fans. Trotzdem waren 217.000 Zuseher via ORF zwei mit dabei.

Nun ist es fix: am Sonntag, 14. September, überzeugte nicht alle Fans. Trotzdem waren 217.000 Zuseher via ORF zwei mit dabei.

Weibliche Tatort-Fans können sich freuen, Til Schweiger ist bei vier weiteren Folgen mit von der Partie: "Ich habe meinen Vertrag gerade für vier weitere Folgen, also vier Jahre, verlängert", so Schweiger zur "Bild". Die Zuseher müssen sich aber noch gedulden, bis Til alias Nick Tschiller wieder über den Bildschirm flimmert, die Sendungen mit dem 50-Jährigen werden erst ab 2015 ausgestrahlt: "Wir drehen jetzt erstmal eine Doppelfolge. Die wird nächstes Jahr ausgestrahlt. Dann ist diese Geschichte im Fernsehen abgeschlossen. Vielleicht tragen wir sie dann noch weiter ins Kino."

"Wüstensohn" überzeugte nicht

Die aktuelle "Tatort"-Folge "Wüstensohn" sahen 217.000 Zuseher, sie schaffte es dadurch auf den fünften Platz der besten Sendungen an diesem Sonntag. Überzeugen konnte die Folge nicht: "Langweilig", "hoffe auf eine bessere Folge in der kommenden Woche" und "naja, war schwach", meinten einige Twitter-User.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen