Til Schweiger in der Rolle des Ermittlers Nick Tschi...

Bild: NDR

Der erste Fall wird für Til Schweiger alias Nick Tschiller in der beliebten Krimi Reihe "Tatort" garantiert nichts für schwache Nerven. Nun sind die ersten Bilder vom Schwe3iger-Tatort zu sehen!

Der erste Fall wird für Til Schweiger alias Nick Tschiller in der beliebten Krimi Reihe  "Tatort"  garantiert nichts für schwache Nerven. Nun sind die ersten Bilder vom zu sehen!

Bild des Grauens

Gleich zu Beginn findet sich die Neo-Spürnase Nick Tschiller, gespielt von Til Schweiger, in einem völlig zertrümmerten Schlafzimmer wieder. Ein Bild des Grauen offenbart sich: Staub ohne Ende, Asche wohin das Auge auch blickt. Seine Tochter Luna trägt der Kommissar auf den Händen aus dem Schlachtfeld. Genau dieses Bild war das erste Zeugnis, dass noch im Jahr 2012 den Medien als Vorbote auf den ersten Fall des neuen Tatort-Ermittlers präsentiert wurde. Nun folgten weitere Fotos vom Dreh. Und diese Bilder bilden genau das ab, was der Kino-Star bereits im Vorfeld der Dreharbeiten versprochen hat, nämlich viel Action und Blut.

Harter Fall

Harte Action und große Gefühle, das finde ich geil. Es gibt schon genug weibliche Kommissare, es gibt diese skurrilen Kommissartypen. Höchste Zeit, dass mal wieder was Neues kommt. Ich denke, das bereichert das Format", erklärte Schweiger noch im Vorjahr gegenüber der Presse. Und das so genannte Neue kostet die Produzenten auch nicht gerade wenig. Sage und schreibe zwei Millionen Euro sind für die gesamte Realisierung des TV-Krimis veranschlagt. Wenn man sich die Bilder so ansieht, kann man auch gut nachvollziehen, warum das TV-Spektakel so teuer ist. Am 10. März zeigt die

ARD
den ersten "Tatort" mit Til Schweiger als Nick Tschiller.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen