Tinselwood

Bild: Kein Anbieter
Die Künstlerin Marie Voignier lauscht in ihren Filmen und Installationen auf den Nachhall des Kolonialismus in Zentralafrika.

"Lass die Ananas die Arbeit machen!" Wenn die Pflanzen-Geister in den Urwäldern an der Grenze zwischen Kamerun und Kongo-Brazzaville richtig beschworen werden, dann können sie vielleicht auch die neuen chinesischen Investoren aufhalten.

In der ehemaligen deutschen Kolonie Kamerun findet Voignier einen alten deutschen Friedhof, einen agilen Kleinunternehmer aus der Provinz und schwerstarbeitende Fährmänner, die ihn und diesen Film in die Grenzzone aus Dokumentation und Fiktion rudern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen