Tiroler (29) krachte in Mauer und starb

Bild: Brunner Images
Ein 29-Jähriger krachte Samstagfrüh auf einer Landesstraße in Osttirol gegen eine Mauer und verstarb noch an der Unfallstelle.

Laut Polizei kam der Pkw des Tirolers auf einer Landesstraße im Gemeindegebiet von Virgen in einer lang gezogenen, leicht ansteigenden Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Mauerabsatz und wurde durch die Wucht des Anpralles auf die linke Fahrspur geschleudert.

Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er musste mittels Bergeschere aus dem total zerstörten Wagen geborgen werden. Der 29-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

APA/red

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen