Tiroler Fernpassstraße zwei Stunden gesperrt

Bild: ZOOM-Tirol

Auf der Fernpassstraße hat sich am Dienstag kurz vor Mittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Unfall ist nahe dem Lermooser Tunnel passiert. Die Fernpassstraße musste in beiden Richtungen für zwei Stunden gesperrt werden, ausweichen war nur großräumig möglich.

Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte ein Pkw mit einem Lkw. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, die Lenkerin des Pkw mit der Bergeschere befreit werden.

Der Lenker des Lkw erlitt nur leichte Verletzungen. Gegen 14 Uhr waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen. Die Fernpassstraße konnte dann wieder für den Verkehr freigeben werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen