Betrunkener pinkelt auf Gang, läuft gegen 5 Türen

Bei einer Faschingsfeier im Tiroler Landhaus hat ein alkoholisierter 19-Jähriger ordentlich randaliert. Anschließend kletterte der junge Mann aus dem Fenster und stürzte ab.

Der stark alkoholisierte Deutsche war gegen 18.50 Uhr umbemerkt in das Tiroler Landhaus gelangt, in dem gerade eine private Faschingsfeier stattfand.

Als der 19-Jährige mitten auf den Gang urinierte, wurde er auf frischer Tat ertappt und zur Rede gestellt. Der junge Mann lief daraufhin davon und warf sich gegen fünf versperrte Türen, zwei davon wurden beschädigt.

Schließlich gelangte der Deutsche in einen unversperrten Raum im ersten Stock, öffnete das Fenster und kletterte von dort aus auf den Fenstersims.

An Fassade entlang gegangen

Vor den Augen von mehreren Passanten ging der 19-Jährige dann an der Fassade entlang. Dabei verlor er jedoch den Halt und stürzte auf den Asphalt.

Dabei erlitt der junge Mann schwere Verletzungen. Nach der ärztlichen Versorgung in der Klinik Innsbruck wurde der 19-Jährige vorerst festgenommen.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen