"Tod Couture": Diese Mode soll ab jetzt Leben retten

Die Modekollektion besteht aus 70 verschiedenen Teilen für Männer und Frauen.
Die Modekollektion besteht aus 70 verschiedenen Teilen für Männer und Frauen.Proximity
Ein deutscher Hilfsverein hat zusammen mit Designern eine Kollektion herausgebracht. Die "Tod Couture" soll auf Organspende aufmerksam machen.

Während in Österreich jeder Mensch automatisch Organspender ist, außer er wünscht explizit, keiner zu sein, ist es in Deutschland genau umgekehrt: Dort müssen sich willige Organspender eintragen lassen und einen entsprechenden Ausweis mit sich führen. Doch es gibt im Land einfach viel zu wenig Spender, vor allem unter jungen Leuten.

Die pfiffigen Modelle sollen quasi ein Organspendeausweis zum Tragen sein.
Die pfiffigen Modelle sollen quasi ein Organspendeausweis zum Tragen sein.Proximity

Mode für den guten Zweck

Daher hat sich der Verein "Gegen den Tod auf der Organ-Warteliste" mit mehreren Modelabels zusammengetan und eine Kollektion aus 70 Teilen entworfen, die auf lässige Weise Werbung für das Organspenden machen soll. Und ein Teil des Erlöses der "Gegen den Tod"-Couture, bestehend aus T-Shirts, Hoodies, Jacken und Taschen, kommt auch dem Verein selbst zugute.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ModeDesignSpende

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen