Todesrätsel um Friseur von LH Doskozil

Der Mann war lange Jahre Friseur von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil gewesen.
Der Mann war lange Jahre Friseur von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil gewesen.Bild: Kein Anbieter/privat
Schauerliche Entdeckung bei Hornstein (Bgld.): Samstag wurde hinter einem Gebüsch der leblose Körper von Sinan P. gefunden.
Dem Mann konnte nicht mehr geholfen werden.

Bekannt wurde der 25-Jährige Friseur durch einen prominenten Kunden: Wie "Heute" berichtete, ließ sich Hans Peter Doskozil in dessen Geschäft in Neufeld an der Leitha vor Amtsantritt als Landeshauptmann das Haupt fassonieren.



CommentCreated with Sketch.5 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Die beiden kannten sich schon seit Jahren und waren per Du.

Auf Facebook trauern die Freunde des Friseurs. Es macht aber auch das Gerücht die Runde, Sinan P. hätte vor seinem Tod mit einer Frau gestritten. Ob er dann den Freitod wählte oder möglicherweise Opfer eines Verbrechens wurde, ist unklar.

Die burgenländische Polizei hielt sich gestern bedeckt: Man könne bis zum Abschluss der sofort angeordneten Obduktion nichts weiter zu dem Fall sagen. Sollte es sich um Suizid handeln, gäbe es keine Informationen.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
BurgenlandNewsÖsterreichTodesfallHans Peter Doskozil

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren