Tödlichen Unfall live auf Facebook übertragen

Der verheerende Unfall erschien live im Netz!
Der verheerende Unfall erschien live im Netz!Bild: Kein Anbieter/Facebook
Eine 79-Jährige, eine schwangere Frau und ein 3-jähriges Kind kamen bei einem schweren Crash in Rumänien ums Leben. Der Unfall war in sozialen Medien live zu sehen.
Ein 39-Jähriger ist am Sonntag mit seinem BMW M6 mit 150 Stundenkilometern durch das Dorf Vacareni bei Galati gerast. Seine riskante Fahrt übertrug der Lenker mit dem Handy live auf Facebook. Auf dem Stream war laut Lokalmedien zu sehen, wie das Fahrzeug von der Straße abkam und in den Garten eines Hauses donnerte.

Bei dem verheerenden Unfall wurden drei Menschen getötet: Eine 79-Jährige, eine im siebten Monat schwangere Frau und ihr Kind. Der Lenker und sein Beifahrer kamen unverletzt davon. Der Fahrer – er war betrunken – ergriff nach dem Unfall die Flucht, er konnte aber von der Polizei gestellt werden.

Laut rumänischen Medien kommt es immer wieder zu Unfällen, wenn junge Männer ihre riskanten Autofahren live streamen, um damit anzugeben. Man wolle deshalb die Strafen für die Handynutzung am Steuer erhöhen. (pic)

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
NewsWeltSocial MediaVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren