Bedeckt26°C WienNav-AccountCreated with Sketch.

Kleinflugzeug zerschellt an Berg – alle Insassen tot

CommentCreated with Sketch.Social-MailCreated with Sketch.
In den Bergen um Leutasch ist ein Kleinflugzeug abgestürzt und an einer Felswand zerschellt. Alle Insassen dürften dabei ums Leben gekommen sein.
Das Unglück ereignete sich am Donnerstagnachmittag im Wettersteingebirge nahe des Wintersportorts Leutasch im Bezirk Innsbruck-Land. Wie der Bayerische Rundfunk meldet, ist das Flugzeug auf rund 2.400 Metern Höhe im Bereich des Berges "Drei Scharten" gegen eine Felswand geprallt.

Aus einem Funkspruch des Notarzthubschraubers soll hervorgehen, dass es keine Überlebenden gibt. An Bord des Kleinflugzeuges dürften sich drei Insassen befunden haben.

Die Absturzstelle befindet sich rund zwei Kilometer Luftlinie von der Meilerhütte entfernt in hochalpinem Gelände und ist nur schwer erreichbar.

Neben den österreichischen Rettungskräften und der Polizei war auch die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen im Einsatz. Woher der Flieger kam, war am Donnerstagabend noch nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeutaschNewsTirolFlugzeugabsturzTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren