Tödliches Hustenmittel? Viele Eltern verunsichert

Bild: Med. Uni Wien

Nach dem "Heute"-Exklusiv-Bericht über den tragischen Tod eines Mädchens in Klosterneuburg (Niederösterreich) fragen sich viele Eltern: Was kann ich meinem kranken Kind bei Husten geben?

über den tragischen Tod eines Mädchens in Klosterneuburg (Niederösterreich) fragen sich viele Eltern: Was kann ich meinem kranken Kind bei Husten geben?

Die vierjährige Pia (Name geändert) war nach der Einnahme von codeinhältigem Hustensaft gestorben. Dr. Zsolt Szepfalusi, Leiter der Uni-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde der Meduni Wien klärt auf: "Codeinhältige Hustenmittel für Kinder nur bei quälendem, trockenem Husten. Und nur kurzfristig und unbedingt die Dosis beachten. Bei feuchtem Husten, wie Lungenentzündung, keinesfalls Codein geben, da sich sonst der Zustand des Kindes sogar verschlechtern kann."

Wie berichtet, ermittelt im Fall der kleinen Pia der Staatsanwalt (Ergebnis im März). Das Mäderl soll eine Lungenentzündung gehabt haben und bekam die codeinhältige Arznei "Codipertussin".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen