Tokio Hotel schockt mit Tickets für 3.150 Euro

Für die Europa-Tournee der Band müssen Hardcore-Fans tief in die Tasche greifen. Doch was bekommt man alles für sein Geld?

Bereits im Sommer sorgte die Band für Schlagzeilen: Für ein Camp in Sachsen-Anhalt musste man mindestens 799 Euro bezahlen.

Trotz der hohen Preise war das spezielle Konzert restlos ausverkauft. Möchte man gar nicht meinen, da es musikalisch relativ ruhig geworden ist um Tokio Hotel. Die Jungs rund um die Kaulitz-Zwillinge sorgten vor 13 Jahren mit "Durch den Monsun" für einen Mega-Hit.

Doch offenbar schaffte es die Band, die Fans an sich zu binden. Denn im kommenden Jahr reist Tokio Hotel mit ihren Songs durch ganz Europa. Tour-Auftakt ist in Manchester, der letzte Ton wird in Moskau gespielt. Die Preise sind im Vergleich zum Camp im Sommer sehr günstig. Für ein Ticket im Wiener Gasometer legt man 61,90 Euro auf den Tisch.

Über 3.000 Euro für ein Foto

Will man jedoch ein VIP-Upgrade, dann muss man tief ins Börserl greifen. In Wien kommt man dabei noch glimpflich davon und zahlt "nur" 1.071 Euro für ein (!) Ticket. In der russischen Hauptstadt muss man fast das dreifache hinblättern: 3.150 Euro für eine VIP-Karte.

Es ist aber zu erwähnen, dass man in Moskau auch ein wenig mehr für sein Geld bekommt. Zumindest vielleicht. Denn in Russland haben die Fans die Möglichkeit im selben Hotel wie die Band zu übernachten. Auch erhält man dabei eine Chance auf ein persönliches Gespräch mit der Band. Garantiert wird es jedoch nicht. Dafür ist das Frühstück ganz sicher von Tokio Hotel selbst zusammengestellt. Außerdem wird man mit einem VIP-Shuttle zum Konzert gefahren.

Nach der Show wird man von der Band auf einen Drink eingeladen und darf auch ein Foto mit den Jungs machen. Laut Beschreibung unterstützen sie einen auch dabei. Da lohnen sich die 3.150 Euro doch.

Interessante Anmerkung beim Upgrade: "kein zusätzliches Ticket notwendig". Da freut sich das Konto.

Und jetzt raten Sie mal, was die Tickets folgender Stars kosten (für Auflösung auf die Bilder klicken!):

(slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSzeneBill Kaulitz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen