Tom Cruise plant Spektakel für Wien

23. Juli - Pflichttermin für alle Tom-Cruise-Fans! Wie "Heute" bereits berichtete, steigt da die Weltpremiere seines neuen Blockbusters "Mission: Impossible - Rogue Nation" - und zwar stilecht in der Wiener Staatsoper, in der eine Mega-Leinwand aufgebaut wird.

23. Juli - Pflichttermin für alle - und zwar stilecht in der Wiener Staatsoper, in der eine Mega-Leinwand aufgebaut wird.

"Heute" erfuhr: Es wird ein Spektakel. Die Oper wird so präsentiert, wie man sie noch nie gesehen hat, verspricht die Filmfirma. Und vor allem die Fans kommen auf ihre Kosten - der Red Carpet wird sich um die ganze Oper ziehen - große Fanzonen inklusive. Und Superstar Tom Cruise, auf dessen expliziten Wunsch die Premiere in Wien stattfindet, wird sich viel Zeit für Fotos und Autogramme nehmen.

Auch die Weltpresse hat sich schon angesagt. Für die ausländischen Journalisten wird ein Extra-Programm zusammen gestellt, um ihnen die schönsten Seiten von Wien zu zeigen.

"Seit Wochen wird in der Oper vermessen, das wird noch ein Kraftakt. Eine richtig aufwendige Weltpremiere eben. Und auch der Ring wird gesperrt", so Marijana Stoisits von der Vienna Film Commission.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen