Top-Quoten für die RTL-Jubiläums-Chartshow

Bild: RTL

Bereits seit zehn Jahren hat RTL die "Ultimative Chartshow" mit Oliver Geissen im Programm. Zu diesem Jubiläum spendierte der Sender dem Format nun eine Geburtstagssendung aus dem Amphitheater von Palma auf Mallorca, die quotentechnisch sehr gut aussehen. Mit 1,78 Mio jungen Zuschauern war sie die meistgesehene Sendung des Tages bei den 14- bis 49-Jährigen.

Bereits seit zehn Jahren hat  die   "Ultimative Chartshow"   mit Oliver Geissen im Programm. Zu diesem Jubiläum spendierte der Sender dem Format nun eine Geburtstagssendung aus dem Amphitheater von Palma auf Mallorca, die quotentechnisch sehr gut aussehen. Mit 1,78 Mio jungen Zuschauern war sie die meistgesehene Sendung des Tages bei den 14- bis 49-Jährigen.

Der Marktanteil der Jubiläums-"Chartshow", in der Prominente den Countdown zur "Erfolgreichsten Single der deutschen Chartgeschichte" kommentieren, lag bei bärenstarken 20,7%. Und auch insgesamt lief es rund für Oliver Geissen und RTL: 3,27 Mio Gesamtzuschauer verfolgten die Show, die übrigens erst um Mitternacht endete, und bescherten dem Sender damit 13,9%. Zu Gast in der Sendung waren unter anderem ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel, Laufstegtrainer Jorge Gonzales und die Schauspieler Til Schweiger und Esther Schweins.

Pocher Show kann nicht mithalten

Die erste Ausgabe von  mit Oliver Pocher und Christine Theiss als Moderatoren-Duo verfolgten in Sat.1 währenddessen nur 1,03 Mio Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren, der Marktanteil lag damit dennoch bei guten 11,6%. Insgesamt kam die Sendung auf 2,20 Mio (8,8%) Zuschauer. Die erste Folge von "Das Duell - Alle gegen den BVB" sahen sich schließlich 0,80 Mio Werberelevante an, dies entsprach 12,2% Marktanteil. Am 6. Juli steigt das Duell zwischen dem BVB und dem Team von Oliver Pocher.

"Ultimative Chart Show"

117 Sendungen, 570 Show-Acts, 4.674 vergebene Plätze: Das ist die bisherge Bilanz der "Ultimativen Chart Show" von RTL. Das Prinzip der Sendung ist schnell erklärt: Promis - vorrangig aus dem RTL-Universum - geben in kurzen Einspielern ihren Senf zu Musiktiteln und Bands, die den Weg in ein vom Sender ausgedachtes Ranking gefunden haben.

Dieses ist so beliebig wie austauschbar - Hauptsache es lassen sich bereits auf allen Kanälen totgespielte Lieder immer und immer wieder wiederholen. So gab es die "Erfolgreichsten Cover-Songs", die "Erfolgreichsten Cover-Songs der 80er Jahre", die "Erfolgreichsten deutschen Cover-Songs aller Zeiten" und die "Häufigsten Cover-Songs aller Zeiten". Die "Erfolgreichsten Love-Songs", "Herzschmerz-Songs", "Love-Songs der 80er" und "deutschen Love-Songs". Wichtig ist nur, dass die Worte "erfolgreich", "Hit" oder "aller Zeiten" im Titel auftauchen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen