Totalsperre auf der A1 nach Lkw-Unfall

Bild: fotokerschi.at

Ein Lkw lag nach einem Unfall bei Allhaming quer über die A1-Westautobahn. Die Fahrbahn musste in Fahrtrichtung Salzburg zwischen dem Autobahnknoten Haid und der Ausfahrt Allhaming gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die A25 umgeleitet.

Aus noch unbekannter Ursache geriet der 23-jährige Lkw-Lenker auf der Westautobahn etwa zwei Kilometer vor der Abfahrt Allhaming an den rechten Fahrbahnrand. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern, touchierte einen Pkw und stürzte schließlich um. Die Insassen des Pkw blieben zum Glück unverletzt.

Der Lastwagen hatte einen Silo mit Flugasche geladen. Die A1 war ab dem Knoten Linz gesperrt, der Verkehr wurde über die A25 umgeleitet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen