Totalsperre! Schoko-Crash legt ganze Autobahn lahm

Mehrere Tonnen der zähflüssiger Masse überziehen sämtliche Fahrstreifen der A2 bei Posen. "Es sieht aus wie eine riesige Tafel Schokolade", so der Feuerwehrkommandant.

Die Region um die polnische Großstadt Posen (Poznan) erlebt am heutigen Mittwoch ein besonders wohlschmeckendes Verkehrschaos.

Ein Lkw hat die Mittelleitschiene der A2 zwischen Supca und Wreschen (Wrzenia) touchiert und ist bei dem folgenden Crash umgekippt. Jetzt ist die ganze Autobahn mehrere Zentimeter dick mit einer braunen Masse überzogen – Tonnen von warmer Milchschokolade sind aus dem verunglückten Tankwagen ausgelaufen!

"Es sieht aus wie eine riesige Tafel Schokolade", so Bogdan Kowalski, der Feuerwehrkommandant von Supca, in einem Interview mit TVN24 und klagt, die langsam abkühlende Schoko sei "schlimmer als jeder Schnee". Die Entfernung wird die Feuerwehr noch einige Mühe kosten, ist er sich sicher. Mit warmen Wasser versuchen sie, die Fahrbahn freizuspülen.

Zumindest gehen die Silberhelme mit Humor ans Werk, während sie mit ihren Stiefeln durch die Schokolade stapfen. "Ich habe noch nie so viele fröhliche Gesichter von Feuerwehrmännern und Polizisten bei einem Unfalleinsatz gesehen", kommentiert ein TVN24-Reporter. Die A2 bleibt bis zum noch nicht absehbaren Ende des Einsatzes für den Verkehr komplett gesperrt.

(rcp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PolizeiGood NewsWeltwocheVerkehrsunfallSchokolade

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen