Tote auf der A1: Trauer um Stiftsschülerin (17)

Nach der Tragödie auf der Westautobahn bei Loosdorf (Melk) ist die Identität der Toten geklärt: Es ist eine Schülerin aus einem Stiftsgymnasium.

Um alle Zweifel auszuräumen, macht die Polizei aber auch einen DNA-Test. . Ein Lenker rief die Exekutive, der zweite Sattelzugfahrer brauste einfach weiter.

Da bei der Toten kein Ausweis gefunden wurde (es wurde nur ein auffälliger Schlüsselanhänger sichergestellt) war die Identität der Toten fast zwei Tage nicht restlos klar. Auch noch nicht sicher ist, warum die Gymnasiastin um 0.30 Uhr auf der A1 herumgeirrt ist.

Die Ermittlungen und die Suche nach dem flüchtigen Lkw-Lenker laufen auf Hochtouren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen