Toter auf FIS-Abfahrt in Schladming gefunden

Bild: EPA
Der 74-jährige Skifahrer lag leblos auf der Piste, die Todesursache ist unklar.

Todesfall am Schladminger Hausberg: Wintersportler fanden am Montag gegen 11.20 Uhr einen Skifahrer auf der FIS-Abfahrtsstrecke. Sie begannen mit der Reanimation und wurden von der Pistenrettung Planai, sowie der Besatzung des Rettungshubschraubers C14 abgelöst.

Die Maßnahme blieb ohne Erfolg, zur Klärung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen