Toter bei Wohnungsbrand in Steyr

Ein 80-Jähriger ist bei einem Brand in seiner Wohnung ums Leben gekommen. Feuerwehrmänner fanden den leblosen Mann. für den jede Hilfe zu spät kam. Die Brandursache ist noch unklar.

Der Alarm ging bei der Freiwilligen Feuerwehr in Steyr am Montag gegen 22 Uhr ein. Als die Einsatzkräfte in dem Mehrparteienhaus eintrafen, war die Wohnung des Mannes im dritten Stock bereits stark verraucht.

Die Feuerwehrmänner mussten die Wohnungstüre aufbrechen, um sich Eintritt zu verschaffen. In der Wohnung fanden sie den leblosen Bewohner im Badezimmer und brachten ihn sofort ins Freie. Ein Notarzt versuchte noch, den 80-Jährigen wieder zu beleben - ohne Erfolg.

Die Wohnung brannte völlig aus. Die Brandermittler suchen am Dienstag nach der Ursache für das Feuer. Andere Bewohner wurden nach ersten Angaben nicht verletzt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen