Vermisster Eisläufer

Toter im Neusiedler See – jetzt ist Identität bekannt

Ein Fischer hat am Mittwoch eine männliche Leiche im Neusiedler See im Burgenland entdeckt – nun steht die Identität des Toten fest.

Andre Wilding
Toter im Neusiedler See – jetzt ist Identität bekannt
Die Identität des toten Mannes am Neusiedler See ist geklärt.
privat/ zVg

Im Fall des seit 15. Jänner am Neusiedler See vermissten Eisläufers ist am Mittwochvormittag eine männliche Leiche gefunden worden.

Ein Fischer entdeckte den Toten am Schilfrand zwischen Podersdorf und Illmitz (Bezirk Neusiedl am See), bestätigte ein Polizeisprecher einen Bericht des ORF Burgenland.

Ein DNA-Abgleich sollte die Identität klären und Sicherheit bringen, ob es sich bei der Leiche tatsächlich um den abgängigen 55-jährigen Niederösterreicher handelt.

Fremdverschulden ausgeschlossen

Und nun liegt das Ergebnis des DNA-Abgleichs vor! Wie die "Kronen Zeitung" am Donnerstag berichtet, handelt es sich bei dem Toten eindeutig um den vermissten Eisläufer.

Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden, heißt es in dem Bericht weiter. Die Ermittlungen laufen aber weiter auf Hochtouren.

Der Mann war am 15. Jänner von einem Ausflug nach Rust zum Eislaufen nicht mehr nach Hause zurückgekehrt.

Große Suchaktion

Seither lief eine Suchaktion, bei der anfangs Kufenboote am Eis und später Sonarboote im Wasser im Einsatz waren.

Gesucht wurde auch mit Drohnen und Hubschraubern, zunächst wurde Ende Jänner aber nur der Rucksack des Eisläufers gefunden.

    <strong>17.04.2024: "Albtraum-Trip": 2 von 7 Pools befüllt – Familie klagt.</strong> Leere Pools, eine desolate Anlage – der Urlaub in einem Hotel in Ägypten wurde für eine Familie zum Albtraum-Trip, <a data-li-document-ref="120031512" href="https://www.heute.at/s/albtraum-trip-2-von-7-pools-befuellt-familie-klagt-120031512">sie klagt jetzt den Veranstalter &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120031304" href="https://www.heute.at/s/heli-teure-wohnung-nun-lebt-frau-von-notstandshilfe-120031304"></a>
    17.04.2024: "Albtraum-Trip": 2 von 7 Pools befüllt – Familie klagt. Leere Pools, eine desolate Anlage – der Urlaub in einem Hotel in Ägypten wurde für eine Familie zum Albtraum-Trip, sie klagt jetzt den Veranstalter >>>
    Privat

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein männlicher Eisläufer, der seit dem 15.Januar am Neusiedler See vermisst wurde, wurde am Mittwochvormittag tot am Schilfrand zwischen Podersdorf und Illmitz gefunden
    • Ein DNA-Abgleich hat bestätigt, dass es sich bei der Leiche eindeutig um den vermissten 55-jährigen Niederösterreicher handelt und ein Fremdverschulden wurde ausgeschlossen
    • Die Ermittlungen laufen weiter, nachdem eine umfangreiche Suchaktion seit dem Verschwinden des Mannes im Gange war
    wil
    Akt.
    ;