Tour-Auftakt: Zuschauer löst heftigen Massensturz aus

Massensturz bei der Tour de France
Massensturz bei der Tour de FranceTwitter
Die Tour de France brachte gleich zum Auftakt zwei schwere Stürze, auch der mehrfache Sieger Chris Froome landete auf dem Asphalt.

Die erste Etappe hatte rund 45 Kilometer vor dem Ziel der ersten Etappe den ersten schweren Crash. Der Deutsche Tony Martin blieb an einem Transparent eines Zuschauers hängen und riss zahlreiche Fahrer mit zu Boden.

Sieben Kilometer vor dem Ende kam es zu einem weiteren Massensturz, auch Mit-Favorit Froome war beteiligt.

Der Franzose Julian Alaphilippe gewann den Auftakt der 108. Tour de France. es ging 197,8 Kilometer von Brest nach Landerneau.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen