Trafik-Kunde trat und schlug Polizisten

Wegen eines aggressiven Kunden hat ein Trafikant in Mariahilf am Sonntagnachmittag die Polizei verständigt. Der junge Mann verletzte einen Polizisten.

Als der 29-Jährige sich gegen 17.44 Uhr weigerte, den aufgrund seiner langen Öffnungszeiten über das Grätzl hinaus bekannten Kiosk Kaunitzgasse in der Nähe des Apollo-Kinos zu verlassen, griff der Trafikant zum Hörer und bat die Polizei um Hilfe.

Beamte versuchten, mit dem aggressiven Kunden zu reden und ihn zur Vernunft zu bringen. Nach kurzem Wortwechsel ließ der junge Mann die Fäuste sprechen und trat außerdem auf die Beamten ein.

Beim Gewaltausbruch wurde ein Polizist verletzt. Der Randalierer wurde in Gewahrsam genommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen