Tragischer Kreuzungs- Crash in Floridsdorf

Bild: BPD Wien

Beim Abbiegen wurde am Samstag ein 25-jähriger Motorradfahrer in Floridsdorf schwer verletzt. Er krachte mit einer Autofahrerin zusammen und blieb auf der Kreuzung liegen. Auch die Beifahrerin (13) musste mit schweren Verletzungen ins Spital.

Am Samstag um 21 Uhr fuhr ein 25-jähriger Motorradfahrer die Kürschnergasse in Richtung Schererstraße in Floridsdorf entlang. Dem Biker kam eine Pkw-Lenkerin entgegen. Die Frau bog plötzlich in die Julius-Ficker-Straße und und rammte dabei den Mann.

Der Motorradfahrer krachte mit so einer Wucht in die Beifahrertür des Pkw, dass er dabei auch die 13-jährige Beifahrerin schwer verletzte. Er selbst wurde durch den Zusammenstoß zurückgeschleudert und fiel auf den Asphalt der Kreuzung.

Beide Unfallbeteiligten wurden ins Spital gebracht und sind schwer verletzt, schweben jedoch nicht in Lebensgefahr. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen