Tragödie: Lebloser Mann in Schwimmbecken

Einsatzkräfte am Unglücksort.
Einsatzkräfte am Unglücksort.Bild: Thomas Lenger
Drama am Montagabend in Traiskirchen: In einem Pool lag ein Mann, die Einsatzkräfte konnten nichts mehr tun, der 74-Jährige starb.
Tragödie in einer Gartenhaussiedlung am Rande von Traiskirchen (Bezirk Baden) am Montag gegen 20 Uhr: In einem privaten Schwimmbecken wurde eine reglose Person gefunden.

Die Alarmierung für die Feuerwehr lautete "Bewusstlose Person liegt in einem leeren Pool". Notarzt, Feuerwehr und Polizei waren rasch am Unglücksort - doch die Rettungskräfte konnten nichts mehr für das Opfer tun. Der 74-Jährige starb vor Ort. Der Pensionist dürfte beim Abdichten des leeren Pools einen Infarkt erlitten haben.

(Lie)

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
TraiskirchenNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren