Traiskirchner Stadtrat tagt vor Ministerium

Bild: Foto Schörg-g

Für Juni plant Andreas Babler, SP-Bürgermeister von Traiskirchen (Bezirk Baden), eine spektakuläre Protestaktion gegen die Zustände im Asyl-Erstaufnahmezentrum Traiskirchen: Eine öffentliche Stadtratssitzung wird direkt vor den Toren des Innenministerium in Wien abgehalten.

"Es wird täglich schlimmer, im Lager sind 1.800 Asylwerber auf engstem Raum zusammengepfercht," kritisiert Andreas Babler Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (VP), "es gibt keine freien Schlafplätze mehr und endlose Warteschlangen bei den Essensaufgaben. Die Zustände sind einfach nicht mehr tragbar."

Wann genau die Protest- Aktion im Juni stattfinden soll, steht allerdings noch nicht fest.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen