Traktor überschlug sich, Lenker schwer verletzt

Ein Traktor kippte um und stürzte beim Versuch, eine Zugmaschine zu sichern, ab. Der Lenker, ein 35-jähriger Mann, wurde dabei schwer verletzt.

Ein 35-jähriger Mann aus dem Bezirk Scheibbs führte am Dienstag gegen 10 Uhr gemeinsam mit einem 59-jährigen Mann Forstarbeiten im Gemeindegebiet von Göstling an der Ybbs (Scheibbs) durch.

Dabei stand der 59-Jährige mit einem Traktor auf einer abschüssigen Wiese und führte Verladearbeiten durch. Der 35-Jährige stand mit einem Traktor auf einem flacheren Gelände und sicherte den Traktor des 59-Jährigen mittels einer Seilwinde.

Aus bisher unbekannter Ursache begann der Traktor des 35-Jährigen über eine Geländekante abzurutschen und überschlug sich. Dabei erlitt der 35-jährige Mann schwere Verletzungen. Er wurde von der Feuerwehr Göstling an der Ybbs aus dem Gelände gerettet und nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 15" in das Landesklinikum Amstetten geflogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Göstling an der YbbsGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen