Großbrand bei Traktor-Händler in Harmannsdorf

Großeinsatz am Montag in den frühen Morgenstunden in Harmannsdorf-Rückersdorf: Der Unternehmens-Standort eines großen Traktorenhändlers steht in Flammen.
Großeinsatz für die Feuerwehren im Bezirk Korneuburg am Montag in den frühen Morgenstunden: Aus noch unbekannter Ursache brach bei einem großen Traktoren-Handelsunternehmen in Harmannsdorf-Rückersdorf Feuer aus, kurz vor 5.30 Uhr beim Eintreffen der Florianis standen der Verkaufsraum, das Zentrallager sowie mehrere Büros in Vollbrand.

"Die Werkstatt konnte aber durch einen umfassenden Außen- und Innenangriff gerettet werden", berichtet Franz Resperger, Sprecher des Landesfeuerwehrkommandos NÖ.

Keine Verletzten

Acht Feuerwehren (Harmannsdorf-Rückersdorf, Obergänserndorf, Stetten, Seebarn, Mollmannsdorf, Kleinrötz, Tresdorf und Korneuburg) stehen mit rund 120 Mitgliedern unter schwerem Atemschutz im Einsatz.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Um die Sauerstoffflaschen vor Ort wieder befüllen zu können, wurde auch der Atemschutz-Container aus Korneuburg alarmiert.

Verletzt wurde bei dem Brand laut ersten Informationen niemand, die Brandursache ist noch unklar, eines ist aber sicher: Der Sachschaden wird immens hoch sein.



(nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
HarmannsdorfNewsNiederösterreichBrandFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren