Traktorlenker überlebte 70-Meter-Absturz

Bild: FF Allerheiligen/Lebing

Am Samstag ist der Lenker eines Traktors in Allerheiligen im Mühlkreis 70 Meter über einen steilen Hang abgestürzt. Er wurde schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

Der 50-Jährige wollte auf dem Grundstück im Ortsteil Oberlebing Gras auf einen Haufen führen, wie "orf.at" berichtete. Plötzlich ging alles sehr schnell. Der Traktor kippte nach hinten und überschlug sich zwei Mal den Hang hinunter. Dabei wurde der Mühlviertler durch die Fahrerkabine geschleudert.

Das Unfallopfer erlitt eine Kopfverletzung, konnte sich aber selbst befreien und wurde von der Rettung ins Linzer Unfallkrankenhaus gebracht. Er hat die Intensivstation mittlerweile wieder verlassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen