Trauer um Klaus Wildbolz

Bild: Denise Auer

Die Trauerfeier für den verstorbenen Schauspieler Klaus Wildbolz (79) fand Montag, um 14 Uhr in der Karl-Lueger-Gedächtniskirche auf dem Wiener Zentralfriedhof statt. Dompfarrer Faber leitete die stimmungsvolle Feier, zu der zahlreiche Wegbereiter erschienen waren.

Die Trauerfeier für den verstorbenen Schauspieler Klaus Wildbolz (†79) fand Montag, um 14 Uhr in der Karl-Lueger-Gedächtniskirche auf dem Wiener Zentralfriedhof statt. Dompfarrer Faber leitete die stimmungsvolle Feier, zu der zahlreiche Wegbereiter erschienen waren.

Des Schauspielers gedachten am Montag etwa Peter Weck, Waltraud Haas, Fritz Wepper oder Rudi Roubinek. Viele Gäste der Trauerfeier trugen sich vorab ins Kondolenzbuch ein. Danach erfolgte die Einäscherung. Die Urne wird erst in einigen Tagen im engsten Familienkreis in einem ehrenhalber gewidmeten Grab der Stadt Wien beigesetzt..

Klaus Wildbolz wurde am 25. August 1937 in Wien geboren. Seine bekanntesten Rollen hatte der TV-Liebling als Direktor im "Schlosshotel Orth", auf dem "Traumschiff" und in zahlreichen Krimiserien. Seine Karriere reichte aber weit über die eines TV-Schauspielers hinaus – er spielte auf den großen Bühnen wie der im Theater in der Josefstadt oder bei den Salzburger Festspielen und zeigte sein Gesicht auch auf der Kinoleinwand.
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen