Trauerfeier für Avicii, Chor singt seine größten Hit...

Hunderte Fans verabschiedeten sich am 16. November in einer schwedischen Kirche von dem verstorbenen Star.

Am 20. April 2018 nahm sich Star-DJ Avicii in Maskat, der Hauptstadt des Oman, das Leben. Der Schwede, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling hieß, wurde nur 28 Jahre alt. Am 16. November, knapp sieben Monate nach seinem tragischen Tod, wurde in der Hedvig Eleonora Kirche in Stockholm ein Gedenkgottesdienst für den Musiker abgehalten.

Seine Familie lud laut "E! News" hunderte Fans des DJs zu der Abschiedsfeier ein. Einer von ihnen bezeichnete die Zeremonie gegenüber dem Newscast als "großartige Würdigung von Avicii". Vater Klas Bergling hielt eine bewegende Rede, der Kirchenchor sang einige der größten Hits seines Sohnes.

Suizidgedanken? Holen Sie sich Hilfe, es gibt sie.

In der Regel berichten wir nicht über Selbsttötungen - außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Wenn Sie unter Selbstmord-Gedanken, oder Depressionen leiden, dann kontaktieren Sie die Telefonseelsorge unter der Nummer 142
täglich 0-24 Uhr

Die Todesursache des DJs ist bis heute nicht offiziell bestätigt. Den Suizid hatte Aviciis Familie in einem Statement angedeutet: "Er hat wirklich mit Gedanken über Bedeutung, Leben und Glück gekämpft. Er wusste nicht mehr weiter. Er wollte Frieden finden. Tim war nicht für die Profit-Maschinerie geschaffen, in die er geraten ist; er war ein sensibler Bursche, der seine Fans geliebt, aber das Rampenlicht gemieden hat."

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchwedenMusikvideoDancing StarsTodesfallAvicii

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen