"Traumfrau" – stichelt Gottschalk gegen seine Ex?

Thomas Gottschalk und Ehefrau Thea bei den Bayreuther Festspielen im Juli 2018: Die beiden waren 47 Jahren verheiratet.
Thomas Gottschalk und Ehefrau Thea bei den Bayreuther Festspielen im Juli 2018: Die beiden waren 47 Jahren verheiratet.(Bild: EPA)
Thomas Gottschalk schwärmt in Interviews von seiner "Traumfrau" Karina. Erst Mitte 2019 trennte er sich von seiner Ex nach 47 Jahren Ehe.

Der deutsche Ex-"Wetten Dass"-Moderator schwebt auf Wolke 7 – und zwar mit seiner neuen Lebensgefährtin Karina. Thomas Gottschalk hatte die Beziehung kurz nach seiner Trennung von Ehefrau Thea im Jahr 2019 öffentlich gemacht. Der 70-Jährige war 47 Jahre mit seiner Ex verheiratet. 

Gottschalk schwebt auf Wolke 7

"Ich habe mich noch einmal verliebt. Das hat nicht nur die Redakteurinnen diverser Frauenzeitschriften auf die Palme gebracht, sondern auch mich und vor allem meine Frau", enthüllte er in seinem Buch. Inzwischen zeigt sich Gottschalk mit seiner Karina immer wieder in der Öffentlichkeit. Schon 2020 nannte er sie seine "Traumfrau". 

"Mein Traum geht in Erfüllung"

Seiner Meinung sehe Karina Grace Kelly ein bisschen ähnlich, wie er nun im Gespräch mit "Bunte QUARTERLY" verriet. Als Gottschalk jung war, hatte er für die legendäre Hollywood-Ikone geschwärmt. "Mein Traum geht in Erfüllung, an der Seite eine Frau alt zu werden, die meinem Idol nahe kommt", meint der Ex-"DSDS"-Kurzzeit-Juror. Was wohl seine Ex-Frau von diesen Schwärmereien in der Öffentlichkeit hält? 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Thomas Gottschalk

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen